6 Häufige Symptome, die auf ein ernstes Gesundheitsproblem hinweisen
Organe

6 Häufige Symptome, die auf ein ernstes Gesundheitsproblem hinweisen

Wenn Ihr Herz in Gefahr ist, treten häufig lokale Symptome im Brust- und Herzbereich auf. Wenn Sie Gelenkprobleme haben, treten Ihre Symptome in den Gelenken auf. Aber wenn es um die Leber geht, werden Sie nicht notwendigerweise Symptome dort haben, wo Ihre Leber ist, so ist es wichtig, auf andere Teile des Körpers zu achten, um ein mögliches Problem mit Ihrer Leber zu erkennen.

Ihre Leber führt über 500 funktioniert an einem bestimmten Tag, und oft denken wir nicht wirklich an die Gesundheit dieses alles entscheidenden Organs.

Viele Symptome, die man gewöhnlich anderen Krankheiten zuschreibt, können auch für die Leber gelten, werden aber oft übersehen. Daher ist es wichtig, sich dieser möglichen Anzeichen bewusst zu sein, die auf ein Leberproblem hindeuten können, um Ihre Leber sofort überprüfen zu lassen. Obwohl die Leber ziemlich belastbar ist - Sie können tatsächlich mit der Hälfte davon leben - ist die Aufrechterhaltung der richtigen Lebergesundheit immer noch wichtig für Ihr allgemeines Wohlbefinden.

6 Symptome, die schlechte Lebergesundheit aufdecken

Bauchschmerzen: Gefühl von Schmerzen Schmerzen, oder sogar Schwellungen in oder um den oberen rechten Bereich des Bauches sind ein Symptom für eine kranke Leber. Das fetteste Ende der Leber befindet sich im oberen rechten Teil deines Bauches, deshalb fühlst du dich in diesem Bereich unwohl, wenn etwas mit deiner Leber nicht stimmt.

Gelbe Augen oder Haut: Gelbsucht oder Gelbfärbung der Leber die Augen oder die Haut, ist ein Zeichen für ein Leberproblem. Die Farbe Gelb kommt von Bilirum, welches eines der Nebenprodukte des alten Blutzellzusammenbruchs ist. Wenn Ihre Leber gesund ist, kann sie Bilirium leicht loswerden, aber wenn es krank ist, sammelt sich Bilirum im Körper an und erscheint in den Augen oder der Haut. Dunkler Urin oder leichter Darm können auch ein Zeichen von Gelbsucht sein.

Gelenkschmerzen: Es mag Ihnen nicht vorkommen, aber dieses Symptom kann tatsächlich etwas mit der Leber zu tun haben. Arthritis-ähnliche Gelenkschmerzen, zusammen mit Müdigkeit, Übelkeit und Erbrechen sind alle zusammenhängenden Anzeichen einer Lebererkrankung, insbesondere Autoimmunhepatitis.

Hautflecken: Ihre Leber ist verantwortlich für die Reinigung Ihres Blutes, aber wenn es möglich ist Wenn Sie es nicht richtig machen, können Sie Probleme mit der Gerinnung in der Nähe Ihrer Haut bekommen, die als "Spinnenangiome" bekannt sind, da sie Spinnen ähneln. Diese Punkte können häufig auf der Brust oder am Torso zu sehen sein.

Muskelschwund: Ein geschwollener Bauch oder geschwollene Knöchel, gepaart mit dünnen, schwachen Armen oder Beinen, können durch Flüssigkeitsungleichgewicht verursacht werden, das durch Fehlfunktion des Penis verursacht werden kann Leber. Diese Symptome werden oft gegen die späteren Stadien der Lebererkrankung präsentiert, so dass Sie wahrscheinlich einige andere Symptome vor diesem bemerken werden.

Verwirrung: Wenn Ihre Leber krank ist, kann sich zu viel Kupfer im Blut und Gehirn ansammeln ein Ergebnis, das zu Alzheimer-ähnlicher Verwirrung führt. Diese Art der Verwirrtheit ist oft auch ein Zeichen für Lebererkrankungen im späteren Stadium.

Da diese Symptome als mit anderen Krankheiten verbunden interpretiert werden können, ist die Leber möglicherweise nicht das erste Organ, an das Sie denken, wenn sie sich vorstellen. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Arzt mitteilen, dass Sie möchten, dass Ihre Leberfunktion überprüft wird.

Gefährliche neue Wege, die Trinken beeinflussen Gedächtnis
Osteoporose und niedrige Knochendichte sind häufig bei Patienten mit Multipler Sklerose

Lassen Sie Ihren Kommentar