5 Seltsame Gründe für deine geringe Libido
Gesundheit

5 Seltsame Gründe für deine geringe Libido

Hast du dich jemals gefragt, warum deine Libido stark gesunken ist? Oder was ist, wenn Sie sich normal fühlen oder nicht? Nun, es scheint, dass sich viele Menschen diese Frage gestellt haben, weil die Online-Suchergebnisse ein Allzeithoch sind. Anstatt es dem Internet zu überlassen und zu versuchen, Ihnen zu sagen, was falsch ist, müssen Sie vielleicht tief in sich selbst graben, um den wahren Grund für Ihre Libido aufzudecken. Aber als Anleitung hier sind fünf mögliche Erklärungen, die Ihnen helfen könnten.

5 seltsame Gründe für geringe Libido

Sie halten Groll fest: Ich bin sicher, Sie haben diesen Leckerbissen schon einmal gehört: "Geh nie bettlägrig ins Bett." Nun, das ist nicht nur ein Klischee, das die Leute weitergeben - es enthält tatsächlich etwas Wahres daran. Wenn Sie Ihre Wut oder Probleme Ihrem Partner nicht ausdrücken, kann das zu einem Groll führen, der ein ernsthafter Libidomörder ist. Dies kann auch mehr Stress auslösen, der alleine ein großer Libido-Killer ist. Anstatt deine Gefühle im Inneren zu behalten, drücke sie auf sichere und gesunde Weise aus und hoffentlich kannst du und dein Partner zu einer Lösung kommen.

Du schaust zu viel fern: Obwohl das Kuscheln auf der Couch romantisch wirkt, ist es tatsächlich ruiniert dein Sexualleben. Häufiges Fernsehen und allgemein ein sitzender Lebensstil reduziert die Produktion von essentiellen Hormonen, die Sie in Stimmung bringen. Also, statt Fernsehen Nacht für Nacht, warum nicht stattdessen eine Übung Routine starten und halten Sie Ihre Sex-Laufwerk gezündet?

Essen salzige Snacks: Salzige Lebensmittel machen Sie Wasser zu halten. Wenn du Wasser behältst, blähst du auf. Wenn du aufgebläht bist, fühlst du dich nicht sexy. Wenn du dich nicht sexy fühlst, hast du keinen Sex. Wie ist das für eine Erklärung?

Sexmangel: Das hört sich merkwürdig an, aber Sex nicht zu haben treibt deine Libido noch weiter nach unten, als es bereits ist. Je mehr Sex du hast, desto mehr Sex willst du. Selbst wenn du dich zwingen musst, dich beim ersten Mal zu beschäftigen, wirst du feststellen, dass du nach dieser Anfangszeit mehr Sex haben wirst.

Alkoholkonsum: Sicher, Alkohol kann dich sexy und abenteuerlustig machen, aber es kann dein Sexualleben wirklich behindern. Zu viele Getränke führen nicht nur zu müde für den Sex, sondern vor allem für Männer, die verhindern können, dass ihre Teile richtig funktionieren. Achte also auf deinen Alkoholkonsum und halte ihn auf ein Minimum.

Zu ​​oft ins Badezimmer? Es könnte das sein...
Amerikanischer Diabetes-Monat 2016: Chronische Nierenerkrankung, NAFLD, kognitive Abnahme, Demenz und Schwerhörigkeit

Lassen Sie Ihren Kommentar