5 Wege zur Vorbeugung von schmerzhaften Knien
Gesundheit

5 Wege zur Vorbeugung von schmerzhaften Knien

Knieschmerzen treten häufig auf. In der Tat klagen rund 54 Prozent der amerikanischen Erwachsenen über Knieschmerzen. Darüber hinaus unterziehen sich rund fünf Millionen Amerikaner einer Knieoperation. Eine Operation macht keinen Spaß und die Genesung kann lang und anstrengend sein. Deshalb ist die Vorbeugung der Operation ideal.

Sie denken vielleicht nicht, dass Sie etwas tun können, um schmerzhafte Knie zu vermeiden, aber Sie irren sich. Diese fünf hilfreichen Tipps können Ihnen dabei helfen, Knieschmerzen zu lindern und vielleicht sogar eine Operation abzuwehren.

5 Tipps zur Vermeidung von Knieschmerzen

Bleiben Sie positiv: Dies ist ein merkwürdiger Tipp, den Sie vielleicht nicht berücksichtigt haben, aber deine Stimmung kann zum Schmerz beitragen. Studien haben gezeigt, dass Depression Gelenkschmerzen verschlimmern kann. Die Forscher vermuten, dass die beiden möglicherweise aufgrund der Neurotransmitter Serotonin und Noradrenalin, die eine Rolle in der Stimmung spielen, verbunden sind. Forscher sagen, dass die Pflege Ihrer psychischen Gesundheit einen langen Weg zur Verbesserung Ihrer körperlichen Schmerzen gehen kann.

Essen Sie die Farben des Regenbogens: Essen eine Vielzahl von bunten Lebensmitteln ist eine gute Möglichkeit, natürliche Lebensmittel zu essen entzündungshemmende Mittel. Dies bedeutet, mehr Obst und Gemüse zu verbrauchen. Denken Sie daran, je lebendiger die Farbe ist, desto besser ist das Essen für Sie.
Stretch und Flex: Sie können Ihr Knie durch die Verbesserung der umgebenden Kniemuskeln besser stärken und stabilisieren. Dies bedeutet Kräftigung und Dehnung der Oberschenkel, Quadrizeps, Waden und Hüften. Regelmäßige Dehnung der Muskeln unter der Taille ist eine gute Möglichkeit, Knieschmerzen und zukünftige Verletzungen zu verhindern.

Schwimmen gehen: Schwimmen ist eine großartige Übung, weil es sanften Widerstand mit wenig Auswirkungen auf die Knie bietet. Dies bedeutet, dass Sie stärker werden können, ohne eine Verletzung zu riskieren, aber vermeiden Sie den Brustschwall, da es tendenziell härter auf den Knien ist.

Erhöhen Sie Ihre Ballaststoffaufnahme: Forschung hat gezeigt, dass mehr Ballaststoffe in der Ernährung mit niedrigeren c verbunden ist reaktive Proteine ​​im Körper. C-reaktive Proteine ​​sind ein Hinweis auf Entzündungen und Entzündungen lösen Schmerzen und Schwellungen aus. Durch die Erhöhung Ihrer Faser können Sie Entzündungen reduzieren und mit weniger Schmerzen leben.

Wenn Sie diese Tipps in Ihren Alltag integrieren, können Sie schmerzfreie Knie genießen.

Lesen Sie auch: Ätherische Öle zur Knieschmerzlinderung

Teilen Sie diese Information

Kann Hörverlust endlich verhindert werden?
Altersbedingter Hörverlust (Presbyakusis): Natürliche Hausmittel und Prävention

Lassen Sie Ihren Kommentar