5 Gründe, warum Sie aufwachen und müde sind (und wie Sie es beheben können)
Organe

5 Gründe, warum Sie aufwachen und müde sind (und wie Sie es beheben können)

Sie haben gerade acht Stunden genossen was du für einen gesunden Schlaf gehalten hast, und doch kämpfst du immer noch darum, aus dem Bett zu kommen. Was gibt es? Schlaf soll Sie anspornen und Sie fühlen sich erfrischt am Morgen, und dennoch müssen viele von uns immer noch dem täglichen Kampf aus dem Weg gehen.

Manchmal tut es das nicht wirklich wichtig, wie viel Schlaf Sie bekommen, wenn die Qualität nachlässt (Qualität über Quantität, ja!). Also, obwohl du acht Stunden vor dem Schlafengehen stoppst, wachst du immer noch benommen und erschöpft auf.

Hier sind die häufigsten Gründe, warum du müde aufwachst und wie du sie reparieren kannst und deine Energie steigern kannst levels.

5 Gründe, warum Sie müde aufwachen (und wie Sie sie beheben können)

Sie verwenden Gadgets im Bett: Ob iPad, Kindle oder Ihr Smartphone, bringt Technologie ins Bett Du kannst dich am nächsten Morgen müde fühlen. Dies liegt daran, dass diese Geräte blaues Licht emittieren, das Melatonin unterdrückt - das Schlafhormon - und dies kann Ihren Schlaf / Wach-Zyklus durcheinander bringen. Sie denken vielleicht, dass Sie ruhig schlafen, obwohl Sie es nicht sind.

Die Lösung: Hören Sie auf, ein blaues Licht emittierendes Gerät bis zu 90 Minuten vor dem Schlafengehen zu verwenden und halten Sie die Technologie möglichst nicht im Schlafzimmer.

Sie schlafen in einer falschen Position: Wenn Sie unter Schmerzen aufwachen, können Sie falsch schlafen, was nicht nur Schmerzen verursacht, sondern Sie auch sehr müde fühlen kann. Der Hüftbeuger ist das häufigste Verletzungsziel während des Schlafes und fast 57 Prozent der Amerikaner erleben diese Art von Verletzung beim Schlafen.

Die Lösung: Mit einem Kissen zwischen den Knien und Beinen schlafen, um die Hüften richtig ausgerichtet zu halten

Sie haben ein schlechtes Kopfkissen: Ein großes Kopfkissen, das Ihren Kopf stützt und verbiegt, entspricht dem Gehen für acht Stunden, während Ihr Kopf nach unten geneigt ist - schmerzhaft. Wenn du mit deiner Wirbelsäule aus der Haltung gehst, könntest du zu deiner Tagesmüdigkeit beitragen.

Die Lösung: Nimm ein weiches Kissen mit festem Kern, damit deine Wirbelsäule ausgerichtet bleibt.

Du machst nachts deine Zähne: Wenn Sie sind müde am Morgen und wachen mit einem wunden Kiefer oder Kopfschmerzen auf, dies könnten Anzeichen für nächtliches Zähneknirschen sein.

Die Lösung: Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt, um einen benutzerdefinierten Mundschutz zu erhalten oder zu geben vor dem Schlafengehen eine Massage um den Kieferbereich. Es kann auch ein Zeichen dafür sein, dass Sie gestresst sind und Entspannungstechniken ausprobieren müssen.

Sie trinken vor dem Schlafengehen Alkohol: Auch wenn Sie sich nach dem Genuss von Alkohol schläfrig fühlen, ist dies eine falsche Empfindung. In der Tat, Saufgelage vor dem Schlafengehen kann Ihre REM Schlafzyklen stören, was bedeutet, dass Sie nicht genug gute Qualität Tiefschlaf bekommen. Frauen sind für diese Effekte noch anfälliger als Männer.

Die Lösung: Schneiden Sie den nächtlichen Alkohol aus und entscheiden Sie sich stattdessen für warme Milch oder Kräutertee, um Sie zu beruhigen und nicht wach zu halten.

Related Reading :

Fange an, mehr Energie mit diesen 6 Fixes zu fühlen

Wachst du immer noch müde und müde? Ist dieser 3-Pm-Einbruch bereit zum Schlummern? Von Zeit zu Zeit erleben wir alle einen Einbruch in unser Energieniveau, und es gibt zahlreiche Gründe, warum wir uns an bestimmten Tagen müder und an anderen erregter fühlen. Aber wenn du jeden Tag müde bist, egal wie viel Schlaf du bekommst oder wie viel Kaffee du trinkst, könntest du deine eigene Energie sabotieren.

Was täglich wenig Energie für dich bedeutet

Manchmal bekommen wir es nicht genug Schlaf, so dass wir uns morgens müde fühlen. Oder, an anderen Tagen, sind wir einfach so beschäftigt und gestresst, dass wir bis zum Abend am Ende sind. Immer wieder haben wir Momente, vielleicht sogar Tage mit geringer Energie, und je älter wir werden, desto weniger Energie haben wir scheinbar. Aber manchmal ist diese chronische niedrige Energie ein Zeichen für ein ernstes Gesundheitsproblem.

Quelle:
//www.prevention.com/health/why-you-feel-like-crap-when-you -Wachen

Das Risiko kognitiver Beeinträchtigungen bei älteren Erwachsenen steigt, wenn sie in einer Umgebung mit hoher Umweltverschmutzung leben: Studie
Warum der Winter Ihnen den Blues gibt

Lassen Sie Ihren Kommentar