5 Lebensmittel, die Sie immer in Ihrem Kühlschrank haben sollten
Gesundheit

5 Lebensmittel, die Sie immer in Ihrem Kühlschrank haben sollten

Wenn Ihre Speisekammer und Kühlschrank mit Chips, Eis und Kekse gesund bestückt sind Essen wird viel schwieriger. Es ist also wichtig, dass Sie, wenn Sie sich gesund ernähren wollen, diese Bereiche durch gesunde Optionen ersetzen sollten.

Wenn es um gesunde Nahrungsmittel geht, ist die Liste nahezu endlos und es kann natürlich ziemlich teuer werden, jedes Nahrungsmittel zu haben. Schlimmer noch, sie können alle verwöhnt werden, bevor Sie sie genießen können. Das Einschränken Ihrer Optionen ist eine gute Möglichkeit, nicht nur gut zu essen, sondern auch einen maximalen Nutzen für die Gesundheit zu erzielen.

Um gesunde Ernährung zu erleichtern, finden Sie hier eine Liste von fünf gesunden Lebensmitteln, die immer in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden sollten im Kühlschrank aufbewahren

1. Broccoli:

Broccoli ist ein Star-Player in einem Hauptgericht und sorgt für einen tollen Snack. Da Sie Brokkoli rohe genießen können, ist es einfach, wenn Sie etwas zum Knirschen brauchen. Darüber hinaus trägt Brokkoli eine Menge gesundheitlicher Vorteile.

Brokkoli kann arbeiten, um die Gesundheit der Knochen zu verbessern, weil es mit Vitamin K verpackt ist. Darüber hinaus Brokkoli kann Ihnen helfen, Verstopfung wegen seiner Fasergehalt zu entlasten. Allein diese Gründe sollten dich veranlassen, diese grünen Gemüse zu kaufen.

2. Beeren:

Vor allem, weil sie jetzt in den Jahreszeiten sind, ist es eine gute Idee, Beeren aufzustocken. Beeren enthalten hohe Konzentrationen von Antioxidantien, die gegen die Schädigung durch freie Radikale wirken.

Eine große Studie von Harvard untersuchte die Vorteile von Blaubeeren und Erdbeeren, die mindestens dreimal pro Woche konsumiert wurden. Die Ergebnisse unter der Studie von 93.600 Frauen ergab, je mehr Beeren die Frauen konsumierten, je mehr sie ihr Risiko von Herzinfarkt reduziert.
Beeren sind groß allein oder hinzugefügt zu Dessert und Smoothies, so dass sie definitiv ein Grundnahrungsmittel in Ihrem sein sollten Kühlschrank.

3. Eier:

Gibt es einen besseren Start in den Tag als mit Eiern? Besser noch, Eier sind so vielseitig, dass Sie sie sogar in Ihrem Mittag- oder Abendessen verwenden können. Aber wenn du auf der Suche nach ihrem größten Schlag bist, dann fang mit ihnen an.

Eier sind voller Eiweiß, so dass sie dich satter fühlen lassen, länger - was bedeutet, dass du später keine Snacks bekommst! Eier können auch Ihre Energie steigern, Ihr Gehirn gesund halten und Ihre Sehkraft erhalten. Ich denke, es ist fair, Eier in die Liste der Superfoods für alles, was sie anbieten, aufzunehmen.

4. Einfacher griechischer Joghurt:

Warum empfehlen wir einfachen griechischen Joghurt? Nun, wenn Sie sich für die einfache Sorte entscheiden, gibt es Ihnen mehr Möglichkeiten, in vorteilhafteren Lebensmitteln hinzuzufügen sowie zugesetzten Zucker zu minimieren. Griechischer Joghurt ist für seine Cremigkeit gefeiert, so dass Sie nicht gefrorenen Joghurt oder Eis mit vermissen werden dieses Nahrungsmittel. Griechisch

Joghurt hat Eiweiß und Probiotika was bedeutet, dass es gut ist und Sie den ganzen Tag durchhält. 5. Hummus:

Vielleicht haben Sie Hummus nicht auf einer Liste von Lebensmitteln gesehen, die Sie essen müssen, aber Sie sollten es wirklich tun! Ein Basis-Hummus besteht aus Olivenöl, Kichererbsen und Knoblauch - das ist es! Olivenöl selbst ist dafür angepriesen "viele Vorteile, vor allem, weil es eine gute Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren ist - die gesunde Art von Fett. Hummus ist auch reich an Proteinen, die bei der Gewichtsabnahme helfen und Völlegefühl fördern können.

Kichererbsen allein enthalten auch viele Heidevorteile. Einige enthalten ihren Fasergehalt, der dazu beitragen kann, Zuckerspiegel bei Diabetikern zu regulieren. Darüber hinaus enthalten sie alle essentiellen Nährstoffe und Vitamine, um die Knochengesundheit und ein gesundes Herz zu unterstützen.
Der beste Teil? Hummus kann auf fast alles verteilt werden! So zu genießen ist super einfach. Suchen Sie nach einer organischen Version im Laden oder besser noch machen Sie Ihre eigene in einer Küchenmaschine. Hummus kann auf verschiedene Arten hergestellt werden, so dass Sie, ganz gleich, ob Sie rote Paprika oder Oliven mögen, auch diese Zutaten hinzufügen können.

Wenn Sie das nächste Mal in den Supermarkt gehen, sollten Sie diese fünf Lebensmittel aufbewahren im Hinterkopf. Sie sind großartige Optionen, um Sie voll, aktiv und vor allem gesund zu halten.

Leberkrebs-Bewusstseins-Monat 2016: Korpulenz, NAFLD, Diabetes, Leberfibrose, Hepatitis C und Leberzirrhose
Frauen, Minderheiten schlechter nach Schlaganfall: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar