5 Besten ätherischen Ölen für Blähungen
Gesundes Essen

5 Besten ätherischen Ölen für Blähungen

Wir alle werden von Zeit zu Zeit aufgebläht. Wir fühlen uns träge, sind nicht motiviert, etwas zu tun, und haben sogar Probleme, unsere Hose anzuknöpfen, weil unser Bauch größer geworden ist. Unbehaglich kann Blähungen das Ergebnis von vielen Dingen sein, von der Nahrung, die wir essen, bis hin zu hormonellen Schwankungen Ihres Körpers.

Manchmal kann Blähungen dazu führen, dass wir aufgrund von Gasansammlungen Schmerzen bekommen. aber manchmal kann es aufgrund von Ursachen sein, die wir nicht ganz richtig machen können.

Zum Glück, durch die Verwendung von ätherischen Ölen für Blähungen, können Sie helfen, Ihre Beschwerden zu lindern. Im Folgenden finden Sie fünf ätherische Öle, die Sie heute ausprobieren sollten.

5 ätherische Öle gegen Blähungen

Pfefferminzöl

Dieses angenehm duftende Öl kann bei den meisten Formen von Schmerzen helfen und hilft, die Symptome von Blähungen zu lindern. Pfefferminzbonbons, die oft nach den Mahlzeiten gegeben werden, sollen Ihnen nicht einfach eine süße Belohnung geben, nachdem Sie gegessen haben, sondern stattdessen hilft es, den Magen zu beruhigen. Dieses Konzept wird auch bei der Verwendung von ätherischem Pfefferminzöl umgesetzt, da es den Magen beruhigt und die Schmerzen durch Krämpfe verringert. Nach dem Mischen Pfefferminzöl mit Ihrer Wahl von Trägeröl, wenden Sie es einfach auf die Haut, um ihre Wirkung zu ernten.

Wacholderbeeröl

Wacholderöl bekannt ist für Antioxidantien wie Polyphenol und Flavonoide enthalten, ist eines der besten ätherischen Ölen um Blähungen zu lindern. Durch die Beseitigung von freien Radikalen hilft es auch, die allgemeine Gesundheit zu fördern. Wacholderöl kann auch helfen Blutzirkulation zu verbessern durch die Beseitigung von überschüssigen Flüssigkeiten aus Ihrem Körper und in der Tat, Blähungen zu reduzieren. Als vielseitiges Öl kann es aromatisch mit einem Diffusor verwendet werden. Sobald es mit einem Trägeröl gemischt ist, kann es auf Ihren Bauch massiert werden. Wenn Sie wollen, können Sie einfach seinen wunderbaren Duft direkt aus der Flasche inhalieren.

Ingweröl

Dieses Wurzelgewürz hat seit langem bekannt, dass es beim Verzehr viele gesundheitsfördernde Wirkungen hat, aber das Öl kann auch extern angewendet werden deine Haut auch. Dank der antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Ingwer ist es ideal bei der Linderung von Blähungen, Bauchschmerzen und anderen Verdauungsproblemen. Tragen Sie einfach einen Ingweröl-Mix auf Ihren Bauch auf, um all die erstaunlichen Vorteile zu erhalten.

Kamillenöl

Diese Pflanze ist dafür bekannt, dass sie uns hilft zu entspannen, um dringend benötigten Schlaf zu bekommen, aber sie kann auch helfen lästige Fälle von Blähungen auch. Kamillenöl wirkt durch die Verringerung der Darmentzündung. Massiere einfach deine Kamillenöllösung auf deinen Bauch, um deine Blähungen zu lindern.

Kreuzkümmelöl

Kreuzkümmelsamen werden seit langem verwendet, um jedes Gericht aufzupeppen, aber den meisten ist nicht bekannt, dass Kreuzkümmel-ätherische Öle dazu gehören das Beste für Blähungen. Es hilft Krämpfe, Bauchschmerzen und sogar Reizdarmsyndrom Symptome wie Verstopfung und Durchfall zu reduzieren. Tragen Sie Ihre Kreuzkümmelölmischung in der Nacht auf Ihren aufgeblähten Bauch auf, um schnell entlastet zu werden. Während Kreuzkümmelöl groß ist, ist es nicht für die Verwendung bei schwangeren Frauen empfohlen.

Wege zur Verwendung ätherischen Ölen für Blähungen

Ätherische Öle können in einer Reihe von Möglichkeiten verwendet werden, aber die wirksamsten Methoden zur Behandlung von Blähungen und andere verdauungsbedingte Probleme sind durch Aromatherapie oder Anwendung topisch auf der Haut.

Die Verwendung von Diffusoren ist der einfachste Weg, um den Raum mit dem wunderbaren für Ihr ausgewähltes ätherisches Öl geschickt zu füllen. Es ermöglicht die Freisetzung der Ölmoleküle in die Luft, den Eintritt in die Nase und die Anregung der Geruchsnerven, die für Ihren Geruchssinn verantwortlich sind.

Die Verwendung von ätherischem Öl auf Ihrer Haut ist die häufigste Methode zur Absorption macht es einfacher, deinen Blutkreislauf zu erreichen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von ätherischen Ölen in ihrer rohen Form nicht empfohlen wird, und zuerst mit einem Trägeröl wie Olivenöl zu mischen. Um Verdauungs- und Blähungen zu lindern, reiben Sie einfach den ätherischen Öl-Mix im Uhrzeigersinn und ahmen so den Fluss der normalen Verdauung auf Ihren Magen.

Verstopfung und Herpesinfektion Link kann Magen-Darm-Krankheit Patienten ohne klare Ursache helfen: Studie
Was verursacht Obstipation und wie obstruktive Verstopfung zu behandeln?

Lassen Sie Ihren Kommentar