4 Top heilende Nahrungsmittel zur Stärkung Ihres Immunsystems
Gesundheit

4 Top heilende Nahrungsmittel zur Stärkung Ihres Immunsystems

Es braucht mehr als einen Apfel pro Tag, um Ihren Hausarzt aufzuhalten. Es braucht mehr als nur Händewaschen und Händedesinfektionsmittel.

Wie sich herausstellt, ist es die Zugabe sogenannter "Superfoods" - oder heilender Nahrungsmittel - zu Ihrer Ernährung, die Ihr Immunsystem stärken und Ihnen helfen werden Kampf gegen Krankheiten wie die Grippe.

Wissenschaftler haben längst den möglichen Zusammenhang zwischen Mangelernährung und Krankheit erkannt. Zum Beispiel fand eine Gruppe von Forschern einmal heraus, dass Proteinmangel bei Mäusen die Anzahl von T-Zellen und Makrophagen sowie Immunglobulin A (IgA) -Antikörper reduziert, die alle zur Abwehr des Immunsystems beitragen.

Wissenschaftler haben das auch herausgefunden Mangelzustände von Zink, Selen, Eisen, Kupfer, Folsäure und den Vitaminen A, B6, C und E verändern die Immunantwort bei Tieren. Und obwohl die Auswirkungen ähnlicher Defizite auf das menschliche Immunsystem noch nicht vollständig aufgezeigt wurden, erscheinen die jüngsten Ergebnisse der Harvard Medical School, der University of Nebraska, der Universität Wien und des kalifornischen Scripps Research Institute vielversprechend.

Basierend auf ihrer Forschung, hier sind vier heilende Lebensmittel (Rindfleisch enthalten!) Und Getränke, die das Potenzial haben, Ihr Immunsystem zu stärken.

1. Rindfleisch

Eines der häufigsten Ernährungsdefizite unter Amerikanern, insbesondere Vegetariern, ist Zink, ein Mineral, das Ihr Immunsystem stärkt und Ihr Infektionsrisiko verringert. Genügend Zink in Ihrer Ernährung ist der Schlüssel zur Entwicklung von weißen Blutkörperchen, den Zellen des Immunsystems, die eindringende Bakterien und Viren erkennen und vereiteln, so das Scripps Research Institute.

Eine große Zinkquelle ist Rindfleisch und die optimale Dosis ist eine drei-Unze-Portion der mageren Sorte. Es liefert etwa 30 Prozent des Tageswertes für Zink. Ich sage nicht, dass ich täglich Rindfleisch essen soll, weil man seine gesättigten Fette begrenzen will, aber Zink im Kopf hat. Andere gute Zinkquellen sind Geflügel und Schweinefleisch, also wechseln Sie weißes Fleisch zu Rot und fügen Sie zinkreiches Blattgemüse, Kichererbsen, Kürbiskerne und angereicherte Getreide, Joghurt oder Milch hinzu.

2. Tee

Tee ist eine potente Medizin. Eine aktuelle Harvard-Studie ergab, dass Menschen, die zwei Wochen lang täglich mindestens fünf Tassen schwarzen Tee tranken, im Vergleich zu anderen, die ein Placebo-Heißgetränk zu sich nahmen, zehnmal mehr virusbekämpfendes Interferon im Blut hatten.

Die Aminosäure, die dahinter steckt Stärkung des Immunsystems - was L-Theanin genannt wird - ist sowohl in schwarzem als auch in grünem Tee reichlich vorhanden, sogar in ihrer entkoffeinierten Form.

Probieren Sie für eine optimale Dosis jeden Tag mehrere Tassen aus. Um bis zu fünf Mal mehr Antioxidantien aus Ihren Teebeuteln zu bekommen, halten Sie sie einfach auf und ab, während Sie brühen.

3. Hühnersuppe

Die Forscher der Universität von Nebraska stellten bei der Untersuchung von 13 Marken von Suppennudeln mit Hühnchen fest, dass alle außer einer solchen heilenden Nahrung die Migration entzündlicher weißer Zellen blockierten.

Normalerweise sind Erkältungssymptome eine Reaktion auf die Akkumulation der weißen Zellen in den Bronchien. Aber eine Aminosäure, genannt Cystein, wird während des Kochprozesses vom Huhn freigesetzt und ähnelt chemisch gesehen dem Bronchitis-Medikament Acetylcystein.

Ein weiterer Bonus, die salzige Brühe der Suppe hält Ihren Schleim superdünn, genau wie Hustenmedikamente machen. Ihre optimale Dosis: Eine ganze Schüssel!

4. Joghurt

Probiotika, die typischerweise in Joghurt enthalten sind und in Pillenform erhältlich sind, sind gesunde Bakterien, die den Darm und den Darmtrakt vollständig frei von krankheitserregenden Keimen halten. Die Universität Wien enthüllte, dass eine tägliche Dosis von sieben Unzen genau so gut darin ist, das Immunsystem zu stärken wie eine probiotische Pille.

Probieren Sie jeden Tag eine 60g Portion und wählen Sie ungesüßte, ungesüßte Versionen fügen Sie Ihren eigenen natürlichen Süßstoff zusammen mit Beeren, Nüssen und Samen hinzu, um Geschmack und zusätzliche Nährstoffe zu erhalten.

Ist es nicht großartig, wenn Sie sich in Ihre Küche anstatt in Ihren Küchenschrank begeben, um Ihre Gesundheit in Einklang zu halten?

Ich bin für alle natürlichen Wege, um gut zu bleiben, und diese heilenden Nahrungsmittel werden Ihrem Körper und Ihrer Immunität helfen, stark zu bleiben.

Warum es wichtig ist, ein gesundes Gewicht zu behalten, wenn Sie älter werden
Glaukom-Medikamente können über Kontaktlinsen verabreicht werden

Lassen Sie Ihren Kommentar