4 Fixes für allgemeine Libidoprobleme
Gesundheit

4 Fixes für allgemeine Libidoprobleme

Es mag sein, dass Sie sich mit Ihrem Partner ein wenig auseinandernehmen eine Sache der Vergangenheit, aber es muss nicht sein. Wenn wir älter werden, haben mehr und mehr Dinge Vorrang vor Sex - wie Kinder zu erziehen, Verantwortung zu übernehmen und einfach älter zu werden. Mit so viel im Schlepptau, können Sie und Ihr Partner in der Schlafzimmerabteilung stark fehlen.

Aber egal, was Ihnen und Ihrem Partner im Wege steht, der sich wieder nähert, wir haben vier Lösungen, um Ihre Libido zu steigern und Verbinden Sie beide wieder.

4 Fixes für häufige Libidoprobleme

Sie sind immer müde

Niedrige Energie ist ein häufiges Problem mit dem Alter, so dass Sie bis zum Ende des Tages nicht genug Energie haben mach dich dran. Eine einfache Lösung ist es, Sex zu planen. Es mag Klischee klingen, aber genauso wie alles andere im Leben zu planen, kann die Planung von Sex auch helfen, sie regelmäßig zu bekommen.

Indem Sie Sex planen, haben Sie nicht nur etwas, worauf Sie sich freuen können Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Energie bei voller Leistung am höchsten ist.
Sie sind wütend

Ein Groll gegen Ihren Partner zu haben kann ein echter Libido-Killer sein. Warum möchtest du mit jemandem intim werden, auf den du wütend bist? Der beste Rat hier ist, Ihre Bedenken zu Ihrem Partner zu äußern und zusammenzuarbeiten, um Ihre Probleme zu überwinden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich auszudrücken, oder Ihre Konfliktlösungsfähigkeiten nicht den Anforderungen entsprechen, sollten Sie sich je nach Thema beraten lassen.

Sie haben Schmerzen

Da unsere Körper älter werden, Sie arbeiten einfach nicht mehr so ​​wie früher. Was einst Spaß gemacht hat, kann dir jetzt Schmerzen bereiten. Schmerz kann definitiv eine Abschreckung für Sex sein, also ist die Lösung, zu bestimmen, warum Sie Schmerzen haben und das Problem anzugehen.

Viele Frauen haben Schmerzen, weil ihnen die vaginale Schmierung fehlt, die leicht mit zusätzlichem Vorspiel bekämpft werden kann, um die Erregung zu erhöhen und Schmierung. Bestimmte Positionen können auch zu Schmerzen beitragen, so dass Sie und Ihr Partner herausfinden müssen, welche für Sie am besten geeignet sind. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, festzustellen, was Ihnen Schmerzen bereitet, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die Ursache zu finden.

Sie sind gelangweilt

Vielleicht ist Ihr Sexualleben einfach so routinemäßig geworden, dass Sie ein Vorspiel geben können Spielen Sie wie ein Sportsprecher. Sex sollte Spaß machen, egal wie lange du mit der gleichen Person warst. Findige Wege, um Sex wieder angenehm zu machen, können dir helfen, mehr davon zu haben.

Du und dein Partner können neue Bewegungen oder Techniken erforschen, um zu versuchen, Sex anders zu machen. Oder habe Sex an Orten, an denen du noch nie zuvor warst. Machen Sie beispielsweise Urlaub - die stressfreie Umgebung kann wirklich ein Feuer zwischen Ihnen beiden entzünden.

Was auch immer Ihr Sexualleben und Ihre Libido dämpft, diese vier Fixes können als Trittsteine ​​dienen, um Sie beide zu erreichen geht noch einmal.

Akute Pankreatitis verursacht: Überschüssige Leukozyten (Neutrophile) aktiviert durch Fehlalarm
Amyotropher Lateralsklerose (ALS) -Risiko beeinflusst durch BMI, Nahrungsaufnahme und Alkoholkonsum

Lassen Sie Ihren Kommentar