14 äTherische Öle gegen Durchfall und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten
Gesundes Essen

14 äTherische Öle gegen Durchfall und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten

Die Verwendung von ätherischen Ölen gegen Durchfall kann eine sinnvolle Wahl für diejenigen sein, die ein natürliches Mittel zur Behandlung ihrer gastrointestinalen Symptome suchen. Durchfall ist definiert als häufiger wässriger Stuhlgang, der oft unangenehm ist Menschen, die meisten suchen eine schnelle Lösung für dieses unangenehme Problem.

Jeder hat irgendwann in seinem Leben Durchfall, und sie wissen, dass weicher Stuhl nur ein Teil davon ist. Die meisten Durchfallfälle werden oft von Bauchkrämpfen und Übelkeit begleitet, für die die richtigen ätherischen Öle abschwächen können. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass nicht alle Fälle von Durchfall auf diese Weise behandelt werden sollten, wobei einige eine sofortige medizinische Behandlung erfordern.

In diesem Artikel werden wir besprechen, welche ätherischen Öle auch für Durchfall geeignet sind

Lesen Sie auch: 5 beste ätherische Öle gegen Blähungen

Wie ätherische Öle Diarrhoe-Patienten nützen

Ätherische Öle sollten als Begleitbehandlung bei Durchfall behandelt und mit mehr kombiniert werden traditionelle pharmazeutische Behandlungen. Dies bedeutet, dass Sie nicht allein auf sie verlassen sollten, um die Bedingung zu behandeln. Lassen Sie sie stattdessen den Behandlungsprozess unterstützen.

Diarrhoe ist eine breite Diagnose, da es mehrere verschiedene Ursachen dafür gibt, was bedeutet, dass abhängig von der Ursache eine bestimmte Behandlung, die diese Ursache anspricht, benötigt wird, um sie zu heilen. Schwere infektiöse Ursachen von Durchfall können zu Dehydration führen, was zu potenziell lebensbedrohlichen Komplikationen führen kann. Während ätherische Öle helfen können, die Symptome von Durchfall zu reduzieren, wird es nicht ausreichen, um einen bestimmten Fall durch Bakterien, Parasiten oder Viren zu behandeln.

Einige der ätherischen Öle, die wir diskutieren werden, haben jedoch wichtige antibakterielle und antivirale Eigenschaften, möglicherweise bei der Beseitigung von Durchfall verursachenden Krankheitserregern helfen. Aber leider wurden sie nicht ausführlich genug studiert, um eine todsichere Heilung für den Zustand zu sein.

Ätherische Öle sind nützlich bei der Behandlung von Durchfall Durchfall wegen ihrer krampflösenden und entzündungshemmenden Wirkung, um Krämpfe und Krämpfe zu lindern. Sie können auch helfen, Verdauungsprozesse zu stimulieren, Gas zu entfernen oder Übelkeit zu lindern.

Lesen Sie auch: 23 natürliche Heilmittel, um sofort loszuwerden

14 beste ätherische Öle für Durchfall

Pfefferminzöl

Ein großartiges krampflösendes Mittel, das zur Linderung von Symptomen wie Blähungen, Krämpfen und Übelkeit geeignet ist. Pfefferminze ist bekannt für hohe Mengen an Menthol, was es zu einer guten Wahl für die Linderung von Blähungen und Blähungen macht. Es ist auch bekannt, dass Menthol auf physiologischer Ebene hilft, Kalziumkanäle in unseren Zellen zu blockieren, was zu Blutdrucksenkungen und arterieller Dilatation führt.

Pfefferminzöl bei Durchfall sollte jedoch mit Vorsicht angewendet werden, da es mehrere unerwünschte Nebenwirkungen haben kann Nebenwirkungen. Dazu gehören Östrogen-ähnliche Effekte, die Nieren- oder Gallenprobleme induzieren und möglicherweise Anfälle auslösen.

Zimt ätherisches Öl

Wird als eines der wirksamsten ätherischen Öle für Durchfall angesehen, da es möglicherweise helfen kann, verursachende Bakterien und Parasiten zu beseitigen der Magen-Darm-Trakt. Es wurde auch gefunden, dass Zimtöl bei Verabreichung in hohen Konzentrationen antibiotikaförmige Wirkungen zeigt. Aufgrund seiner Wirksamkeit können seine Wirkungen jedoch mit sehr kleinen Dosen gefühlt werden. Zimt kann auch helfen Darmkrämpfe und Muskelkontraktionen zu lindern, oft in Durchfällen gesehen.

Diejenigen mit Asthma sollten vermeiden, Zimtöl zu verwenden, da es die Haut oder die Schleimhaut sensibilisieren kann, was zu einer Reaktion führt. Es wird daher empfohlen, vor der Anwendung mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Kardamom ätherisches Öl

Hilft bei der Verbesserung der Verdauung und fördert die Darmgasfreisetzung. Kardamom-Öl ist auch eine großartige krampflösende, hilft Muskelkontraktionen zu reduzieren und Muskelkrämpfe zu beruhigen. Dieses ätherische Öl kann auch gegen Durchfall verursachende Darmparasiten nützlich sein und die Genesung beschleunigen.

Kardamomöl sollte nicht von Personen mit Asthma, Epilepsie oder Krampfanfällen eingenommen werden. Auch Menschen mit Gallensteinen sollten dieses ätherische Öl meiden.

Oregano ätherisches Öl

Dieses beliebte Kraut ist eine häufige Zutat in vielen Mahlzeiten und hält auch entzündungshemmende Eigenschaften sowie starke antibakterielle und antibiotische Wirkungen. Oreganoöl ist auch ein natürliches cholesterinsenkendes Mittel. Da Oreganoöl so stark ist, wird empfohlen, es nur in kleinen Mengen zu verwenden, da es die Darmflora stören und eine vaginale Infektion verursachen kann. Es kann sogar bei Missbrauch zu Durchfall führen.

Ingwer ätherisches Öl

Bekannt als starke antibakterielle und antivirale Wirkung, obwohl nicht so viel wie Zimt oder Oregano. Ingweröl kann immer noch eine gute Wahl für die Verbesserung der Verdauung und beruhigende Darmentzündung sein.

Teebaum ätherisches Öl

bekannt für antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften, so dass es sehr vielseitig bei der Behandlung von möglichen Ursachen von Durchfall helfen kann. Teebaumöl kann auch dazu beitragen, Magen-Darm-Entzündungen zu stoppen und hilft dabei, gleichzeitig Schmerzen zu lindern.

Ravintsara ätherisches Öl

Aufgrund seines hohen Gehalts an 1,8-Cineol (Eucalyptol) wirkt es stark antiviral, hat aber auch antibakterielle Eigenschaften und entzündungshemmende Eigenschaften. Wenn es verwendet wird, um Durchfall zu behandeln, Ravintsara-Öl kann eine gute Wahl für seine krampflösende Wirkung sein.

Römische Kamille ätherisches Öl

Diese Pflanze ist dafür bekannt, uns zu entspannen, um dringend benötigten Schlaf zu helfen, aber es kann auch verwendet werden um dank seiner beruhigenden Eigenschaften Schmerzen zu lindern. Kamillenöl enthält Luteolin, Quercetin und Apigenin, von denen bekannt ist, dass sie starke entzündungshemmende Wirkungen haben. Studien haben gezeigt, dass Kamille so wirksam wie NSAIDs bei der Verringerung der Entzündung ist.

Nelkenknospe ätherisches Öl

Nelkenöl bekannt für seine entzündungshemmende und schmerzlindernde Effekte, kann eine gute Wahl für die Regulierung der Immunprozesse in der sein Karosserie. Der Wirkstoff, der in Nelken namens Eugenol gefunden wird, ist ein wirksamer Blutplättchenhemmer, der dazu beiträgt, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern. Aufgrund seiner hohen Menge an Eugenol kann Nelkenknospenöl gegen Darm- und Atemwegsinfektionen nützlich sein.

Thymian ätherisches Öl

Enthält Ursolsäure und Oleanolsäure, die Muskelschmerzen durch ihre entzündungshemmende und Antioxidans behandeln können Eigenschaften. Thymianöl ist auch für seine starken antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften bekannt.

ätherisches Lavendelöl

Bekannt für seine vielen therapeutischen Eigenschaften, von denen seine entzündungshemmenden und schmerzstillenden Wirkungen zur Linderung von Durchfallserscheinungen verwendet werden können. Lavendelöl kann beruhigen und beruhigen Körper und Geist mit seinem angenehmen Duft. Es kann auch helfen, Blutgefäße zu erweitern, indem es Stress, Angst, Angst und Anspannung beseitigt, die alle zu schmerzhaften Muskelkrämpfen beitragen können.

Eukalyptus ätherisches Öl

Da dieses Öl vom Körper absorbiert wird, ist die starke Verbindung Eucalyptol wirkt als potenter Vasodilatator und vergrößert die Größe der Blutgefäße. Dadurch kann mehr Blut fließen und im Körper zirkulieren. Diese Aktion hilft, Schmerzen zu lindern sowie das Gehirn zu stimulieren, Wachheit und Energieniveaus zu verbessern. Es hat auch antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die einige der Symptome von Durchfall lindern können.

Süßorange ätherische Öle

Diese gemeinsame Frucht kann auch in Ölform gefunden werden. Es ist ein zitroniger, energetischer Duft, der die Sinne anregt. Darüber hinaus kann Orangenöl verwendet werden, damit Sie sich produktiver und konzentrierter fühlen. Das Öl enthält auch starke entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen, Schmerzen durch Entzündungen zu reduzieren, so dass es eine gute Wahl für die Behandlung der Symptome von Durchfall ist.

Weihrauch ätherisches Öl

Auch bekannt als Boswellia carterii oder Boswellia Sacra ein großartiges heilendes ätherisches Öl. Weihrauch hilft bei der Schmerzlinderung im ganzen Körper. Es wird angenommen, dass es funktioniert, indem es Leukotriene blockiert; Substanzen, die Entzündungsreaktionen im Körper auslösen. Dieses ätherische Öl kann auch als mildes Beruhigungsmittel wirken, was es ideal für Stress und Schmerzlinderung macht.

So verwenden Sie ätherische Öle gegen Durchfall

Im Folgenden finden Sie einige Rezepte zur Anwendung von ätherischen Ölen bei Durchfallerkrankungen

Rezepte für ernährungsbedingten Durchfall

Magenschleimhaut

  • 3 Tropfen Pfefferminzöl
  • 2 Tropfen Lavendel
  • 1 Tropfen Eukalyptus
  • 1 TL Olivenöl (ein Trägeröl)

Mischen Sie diese ätherischen Öle und massieren Sie sie auf Ihrem Bauch, um Bauchkrämpfen zu lindern. Es wird empfohlen, mit dieser Ölmischung mindestens 15 Minuten zwischen den Magenmassagen zu liegen.

Diffusormischung

  • 3 Tropfen Pfefferminzöl
  • 3 Tropfen Zitronenöl
  • Kaltluftdiffusor

Mischen und fügen Sie zu einem ätherischen Öldiffuser Ihrer Wahl hinzu, um seine aromatischen Effekte zu ernten.

Pfefferminz-Kapseln

  • 1 Tropfen Pfefferminzöl
  • Gemüsekapseln
  • Olivenöl (Trägeröl)

Vor dem Versuch, Pfefferminz zu machen Kapseln, ist es wichtig, sicherzustellen, dass das ätherische Öl, das Sie verwenden, 100% rein und frei von Verunreinigungen ist. Es wird auch empfohlen, vor der Einnahme von ätherischem Öl mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.

Um Pfefferminzkapseln herzustellen, öffnen Sie einfach eine Gemüsekapsel und geben Sie vorsichtig einen Tropfen hinein. Jetzt füllen Sie den Rest der Kapsel mit Olivenöl auf. Es wird empfohlen, eine dieser Kapseln nur einmal täglich für drei Tage einzunehmen.

Rezepte für bakteriellen oder viralen Durchfall

Massageöl

  • 1 Tropfen Lavendel
  • 1 Tropfen Teebaum
  • 1 Tropfen Zitrone
  • 1 Tropfen Ingwer
  • 1 TL Olivenöl

Mischen Sie diese ätherischen Öle zusammen mit einem Trägeröl und massieren Sie zweimal täglich auf Ihren Bauch.

Heilbad

  • ½ Tasse Bittersalz
  • 10 Tropfen Lavendelöl
  • 7 Tropfen Ingweröl
  • 10 Tropfen Weihrauch
  • ½ Tasse Vollmilch

Beginnen Sie mit der Zugabe von Bittersalz in ein warmes Bad, damit es sich vollständig auflösen kann. Verwechseln Sie nun Ihre Milch mit Ihren ätherischen Ölen und fügen Sie sie dann dem Bad hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Badewasser aufrühren, um sicherzustellen, dass alles vollständig gelöst ist. Jetzt nehmen Sie ein Bad, bis Sie Erleichterung von Ihren Durchfall-Symptomen finden.

Schwere Fälle von Durchfall können eine quälende Erfahrung sein, die von einem Arzt betrachtet werden sollte, wenn der Schmerz unerträglich wird. Manchmal brauchen Sie möglicherweise verschreibungspflichtige Medikamente zur Bewältigung der Erkrankung. Es ist wichtig zu beachten, dass die Ergebnisse abhängig von der Ursache Ihrer Schmerzen und anderen Faktoren variieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine neue Art der medizinischen Behandlung beginnen, da dies die bestehenden Zustände und die Behandlung beeinträchtigen oder unerwünschte Nebenwirkungen verursachen kann.

Eingeschlossenes Gas: Ursachen, Symptome, Diagnose und Prävention
Colitis ulcerosa Behandlung wirksam mit neuen oralen Medikament: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar