10 Tricks zur Verbesserung Ihres Schlafes
Organe

10 Tricks zur Verbesserung Ihres Schlafes

Schlafprobleme können unglaublich frustrierend sein. Wenn es ab und zu passiert, kann es sein, dass du in Ordnung bist, aber wenn du nicht jede Nacht genug Schlaf bekommst, kann es deine Gesundheit beeinträchtigen.

Es gibt viele Gründe für schlechten Schlaf, einschließlich Stress, Gesundheitszustand und sogar unangenehm Matratze oder heiße Temperatur im Schlafzimmer.

Wenn du müde bist jeden Tag müde zu sein und endlich bereit bist, deinen Schlaf zu verbessern, können dir die folgenden 10 Tricks ganz bestimmt helfen.

10 Tricks zu Verbessern Sie den Schlaf

  • Versuchen Sie nur durch das linke Nasenloch zu inhalieren. Diese Technik ist eigentlich eine Yoga-Methode, um den Blutdruck zu senken. Liegen Sie auf Ihrer Seite, bedecken Sie Ihr rechtes Nasenloch mit dem Finger und atmen Sie tief durch das linke. Dieser Trick ist auch nützlich, wenn Sie Hitzewallungen erleiden.
  • Versuchen Sie, alle Ihre Muskeln zu entspannen, indem Sie sie zuerst für ein paar Sekunden drücken und anspannen und dann die Spannung lösen. Synchronisieren Sie Ihre Atemzüge mit dem Anspannen und Loslassen der Muskeln. ( Gib die Kraft zurück, um zu den Dingen zurückzukehren, die du liebst. )
  • Kämpfe, um wach zu bleiben. Halte deine Augen offen und sage dir, dass du aufbleiben sollst. Es mag wie das Gegenteil von dem, was Sie tun möchten, scheinen, aber Ihr Gehirn wird dies herausfordern und Sie zum Schlafen bringen. Diese Technik ist bekannt als das Schlafparadoxon.
  • Fordern Sie Ihr Gedächtnis heraus und denken Sie an all die alltäglichen Dinge, die in Ihrem Tag aufgetreten sind. Versuche, sie in umgekehrter Reihenfolge zu erinnern, um deine Gedanken zu beruhigen. ( Erhalte ein messerscharfes Gehirn in jedem Alter. )
  • Schau nicht auf deinen Wecker. Stattdessen drehen Sie es um, sobald es eingestellt ist. Für manche Menschen ist der Blick auf ihren Wecker eine Ursache für Stress, und für andere hält das Licht, das vom Wecker ausgesendet wird, sie wach, da es die Produktion von Melatonin, dem Schlafhormon, verzögert.
  • Simuliere, was deine Augen tun während du schläfst, um die Freisetzung von Melatonin zu fördern. Schließen Sie dazu Ihre Augen und rollen Sie die Bälle dreimal hoch. Deine Augen tun das natürlich, während du schläfst. ( Dieser Trick kann die Sehkraft um 35% verbessern?)
  • Visualisierungen als Schlafhilfe verwenden. Visualisiere dich in einer Umgebung oder einem Szenario, in dem du entspannt, ruhig und an einem glücklichen Ort bist.
  • Benutze die Yoga-Technik, um dich selbst zu summen. Summieren fördert Ruhe und Entspannung.
  • Drücken Sie spezielle Punkte auf Ihrem Körper, um einen gesunden Schlaf zu unterstützen. Wenn Sie zum Beispiel den Daumen zwischen die Augenbrauen und den oberen Teil der Nase drücken, auf den Einzug zwischen Ihrem großen Zeh und dem zweiten Zeh drücken oder Ihren zweiten Zeh knapp unter den Nagel drücken, kann dies die Ruhe fördern und Ihnen beim Einschlafen helfen
  • Notieren Sie alle Ihre Sorgen auf einer Liste. Viele Menschen haben Probleme beim Einschlafen, weil sie sich Sorgen machen über etwas, das getan werden muss oder das vielleicht vergessen wurde. Bevor Sie schlafen gehen, nehmen Sie sich ein paar Sekunden Zeit, um all die Dinge aufzuschreiben, die Sie beunruhigen oder Dinge, die erledigt werden müssen, damit Sie sie am nächsten Tag nicht vergessen.

Obwohl diese Tipps und Tricks vielleicht unkonventionell erscheinen, können sie trotzdem helfen Sie, einen guten Schlaf zu unterstützen und Ihnen zu helfen, sich morgens erfrischt zu fühlen.

Können Pilze Alzheimer vorbeugen?
Was verursacht Gallensäure-Malabsorption?

Lassen Sie Ihren Kommentar